Das MH-Team bittet bei Bestellungen in UK immer die aktuelle Entwicklung des Brexits zu beachten. Der Hinweis im Forum "UK = EU" kann plötzlich veraltet sein.

Überraschend harte/spontane Erektionen durch CBD-Öl

Hilfe für den Mann aus der Natur
Benutzeravatar
DerlebendeTod
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 1459
Registriert: Mittwoch 23. Februar 2011, 12:14

Re: Überraschend harte/spontane Erektionen durch CBD-Öl

Beitrag von DerlebendeTod » Mittwoch 28. August 2019, 11:15

Servus Grober,

sorry, komme erst jetzt zum antworten.

Ne es gab keinen bestimmten Grund warum es aus den Niederlanden bestellt wurde, hier bekommt man, ebenso gute Qualität bei den richtigen Anbietern.

Ich nehme es seit dem wirklich weiter regelmäßig, auch wegen der besseren Einschlafthematik.

Helferlein nehme ich ja auch weiter zusätzlich, aber die gefühlte härtere Erektion ist nach wie vor vorhanden. Ich werde mal demnächst CBD einige Zeit weglassen, damit ich nochmal einen objektiven Eindruck bekomme.

Wie nimmst du ein und welches Öl hast du genau?

Greez
Dlt

groberunfug
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 500
Registriert: Montag 28. Juli 2014, 22:16

Re: Überraschend harte/spontane Erektionen durch CBD-Öl

Beitrag von groberunfug » Mittwoch 28. August 2019, 11:32

DerlebendeTod hat geschrieben:
Mittwoch 28. August 2019, 11:15
Wie nimmst du ein und welches Öl hast du genau?

Greez
Dlt
Danke für die Antwort ;-)

Ich habe von Lucavital CBD-Öl 2,8%, PZN 15267571. Warum dieses? Die Apotheke vor Ort hatte es vorrätig, ich wollte schnell testen.

Ich nehme pro Tag ca. (mindestens) 20mg, zuletzt vor allem in einem Rutsch am Abend. Am Anfang auch vier Mal pro Tag je 5mg.

Benutzeravatar
DerlebendeTod
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 1459
Registriert: Mittwoch 23. Februar 2011, 12:14

Re: Überraschend harte/spontane Erektionen durch CBD-Öl

Beitrag von DerlebendeTod » Mittwoch 28. August 2019, 11:51

groberunfug hat geschrieben:
Mittwoch 28. August 2019, 11:32
Ich habe von Lucavital CBD-Öl 2,8%,
Nix zu danken :)

Hmmm ist halt nicht sehr potent was du da hast. Meins hat ja fast 17%

Hochkonzentriertes CBD-Öl auf der Basis einer 1:1-Mischung von Hanf öl und unserem Dutch Natural Healing CBD-Extrakt mit 16,5 % CBD. Durch Mischung da ist 825mg CBD eins 10ml Öl. Das Öl beinhaltet außer einem hohen Anteil CBD auch CBG, CBN, CBC, Terpene und Terpentine. Unser Öl hat einen starken Effekt, da es immer frisch ist und wir die Bestandteile, die die Pflanze erzeugt, respektieren. Unser Öl wird schon seit Jahren als Bestes beurteilt und hat sich mehrfach bewiesen.

Ich kenne mich leider zu wenig mit den unterschiedlichen Marken aus die es da am Markt gibt. Aber evtl. besorgst du dir da ein etwas "besseres" Öl bzw. mit mehr Wirkungsgehalt.

Wie wiegst du es dann ab. bzw wie kommst du da auf die Dosierungsmenge? Ich selbst tropfe mir ja das Öl langsam per Pipette unter die Zunge, da das Öl über die Mundschleimhaut aufgenommen werden muss.

Greez
Dlt

Bei Amazon gibt es auch entsprechende Auswahl an Ölen, die richtig guten kosten allerdings auch etwas mehr:

https://www.amazon.de/GreenNature%C2%AE ... YKDE0PZZ7

Benutzeravatar
Hanky
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 239
Registriert: Mittwoch 25. September 2013, 13:58

Re: Überraschend harte/spontane Erektionen durch CBD-Öl

Beitrag von Hanky » Mittwoch 28. August 2019, 16:29

Eine vll. milde Wirkung habe ich überraschender Weise heute auch festgestellt, ob's von dem Oel war, keine Ahnung, aber möglich. Habe heute, ca. 3 Stunden nach Einnahme, im Schwimmbad, nur durch ein bisschen Kopfkino eine Erektion bekommen, was ich schon lange nicht mehr hatte. Tada hatte ich da noch nicht geworfen. Mal beobachten und evtl. die Dosierung ein bisschen erhöhen.

Gast95
Gast

Re: Überraschend harte/spontane Erektionen durch CBD-Öl

Beitrag von Gast95 » Mittwoch 28. August 2019, 20:00

Guten Abend zusammen,

diese Sache mit den CBD Oel Tropfen hört sich für mich spannend an und da ich momentan in einer für mich Stressigen Situation stehe, zusätzlich seit Jahren auf die Hilfe von Vardenafil angewiesen bin, habe ich beschlossen auch damit zu experimentieren. Im Headshop in der Nähe gab es alle Marktverfügbaren Konzentrationen, ich habe für den Anfang ein 10%-iges Oel genommen. Man wird sehen was es bringt.

Eine ganz andere Sache treibt mich an hier zu schreiben und das sind die mir im Internet aufgefallenen Wechselwirkungen von CBD Oelen mit anderen Medikamenten. Ganz sicher findet sich der Hinweis, daß CBD Produkte den Abbau sowohl von Pantoprazol, als auch den von Omeprazol verzögert. Somit möchte ich den Mitgliedern die Protonenpumpenhemmer nehmen und ebenfalls mit CBD Produkten spielen möchten, raten die Dosierung der Protonenpumpenhemmer zu reduzieren. Ebenfalls wird berichtet es gäbe eine Wechselwirkung mit Medikamenten die ihrerseits mit Grapefruitsaft Wechselwirken. Ich finde keinen konkreten Hinweis darauf aber da war doch was mit Sildenafil und Grapefruit?

Nur mal so zur Diskussion gestellt

Benutzeravatar
DerlebendeTod
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 1459
Registriert: Mittwoch 23. Februar 2011, 12:14

Re: Überraschend harte/spontane Erektionen durch CBD-Öl

Beitrag von DerlebendeTod » Donnerstag 29. August 2019, 07:41

@ Hanky,

wäre super, wenn du da auch ähnliche Erfahrungen machst wie ich.

Bitte auch unbedingt drauf achten, was jddf dazu bereits geschrieben hat:
jddf hat geschrieben:
Mittwoch 26. Juni 2019, 11:25
Fast jeder ist am Anfang Non-Responder, die Wirkung tritt meistens erst nach einigen Tagen oder sogar Wochen ein.
Mir ist das auch erst nach einiger Zeit aufgefallen, dass sich hier EVTL durch das CBD eine Verbesserung bei mir eingestellt hat. Ich möchte hier natürlich nicht, dass jemand unötig Geld verpulvert und ich hab zu wenig Erfahrung, um hier ein Pro/Contra billig und teure öle herzustellen, aber ich denke hierrauf sollte man wirklich achten:

- nicht die billigste Variante kaufen (wenn man sich Rezensionen zu den verschiedenen Ölen ansieht, gehen die besseren so ab 30,-€ los) Meins hat z.B.
knapp 50,-€ gekostet

- Ähnlich wie bei unseren Tabs kann es auch evtl. mit dem Konzentrationsgehalt des Öls zusammenhängen (bitte immer dazu schreiben wenn jemand
testet) Welches ich nehme hat im Moment 16,5 %

- Hinweis oben von jddf beachten!

- Was die besten Einnahme ist, kann ich nicht sagen, ich selbst tropfe mir 20 Tropfen unter die Zunge (wird auch empfohlen) und behalte es so lange wie
möglich im Mundraum

Viel Erfolg weiter beim testen!

@ Gast95,

danke für den Hinweis. Ich selbst nehme ja Dauerhaft Omep ein, hab hier jetzt aber nix negatives feststellen können in dem Zusammenhang, aber evtl. kann ich weniger nehmen mit dem selben Effekt, ich werds mal im Auge behalten :top:

Greez
Dlt

Maxamor
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 194
Registriert: Donnerstag 6. Februar 2014, 12:54

Re: Überraschend harte/spontane Erektionen durch CBD-Öl

Beitrag von Maxamor » Donnerstag 29. August 2019, 08:59

Ich wäre eigentlich auch nicht abgeneigt, damit zu experimentieren, leider geht die Sache bei den Preisen schnell ans Portemonnaie, im Vergleich zu unseren Pillen absolut nicht konkurrenzfähig...

Benutzeravatar
Hanky
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 239
Registriert: Mittwoch 25. September 2013, 13:58

Re: Überraschend harte/spontane Erektionen durch CBD-Öl

Beitrag von Hanky » Donnerstag 29. August 2019, 10:54

Ich habe jetzt ein drittes Fläschchen bestellt, 20ml, 54 €. Vielleicht kann ich danach eine bessere Aussage machen, mal schauen.

Muffel
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 100
Registriert: Donnerstag 7. Februar 2019, 10:11

Re: Überraschend harte/spontane Erektionen durch CBD-Öl

Beitrag von Muffel » Donnerstag 29. August 2019, 12:03

DerlebendeTod hat geschrieben:
Mittwoch 28. August 2019, 11:51
groberunfug hat geschrieben:
Mittwoch 28. August 2019, 11:32
Ich habe von Lucavital CBD-Öl 2,8%,

Bei Amazon gibt es auch entsprechende Auswahl an Ölen, die richtig guten kosten allerdings auch etwas mehr:

https://www.amazon.de/GreenNature%C2%AE ... YKDE0PZZ7
Achtung!
CBD Öle von Amazon sind keine echten CBD Öle. Finger weg!!

Hanfsextrakt ist nicht gleich CBD und über den CBD Gehalt lese ich bei Amazon Produkten nix

https://www.leafly.de/amazon-de-verbannt-cbd-oele/
https://cbdwelt.de/news/cbd-oel-amazon/
https://citizentruth.org/de/why-you-sho ... mazon/amp/

Ich hab das hier und bin zufrieden. Sind auch nach vielen Bewertungen die besten in D:
https://nordicoil.de/cbd-oel-1500mg

Haben in regelmäßigen Abständen Angebote bis 20% sodass das Öl auch mal nur 70 kostet. Hab ich damals geholt.
Wirkt beruhigend und entstressend sowie Angst- und Entspannungslösend. Ich hab im Hinblick auf psy ED kleine positive Effekte festgestellt. Keine Ahnung wie es bei anderen Formen aussieht

Benutzeravatar
DerlebendeTod
mensHELPer
mensHELPer
Beiträge: 1459
Registriert: Mittwoch 23. Februar 2011, 12:14

Re: Überraschend harte/spontane Erektionen durch CBD-Öl

Beitrag von DerlebendeTod » Donnerstag 29. August 2019, 12:12

Danke für den Tipp Muffel! Ich bestellte selbst ja nicht bei Amazon was die Öle angeht, aber ich wusste jetzt nicht, dass das keine echten sind :shock: :negative:

Greez
Dlt

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste